Mitbringsel: Schoko Mandel Creme

An so typischen Herbsttagen gibt es eine Sache, einen Insider- bzw. Geheimtipp. Ich bin jetzt so offen und teile es mit: Schokolade. Zum löffeln. Oder schmieren.
Ehrlich, es gibt wenig, das besser zu einem kalten, nassgrauen Tag passt, als sich die Herr der Ringe Filme anzumachen, sich in eine Decke zu kuscheln und was Süßes zu naschen.
Die Schokocreme, die ich heute zeige, eignet sich als Geschenk und Mitbringsel ganz prima, aber dabei achte ich darauf, nicht das letzte Glas herzugeben ;)
Schön ist auch, dass sie ganz schnell zubereitet ist und man den Backofen dafür ausnahmsweise ausgeschaltet lassen kann.

Schokoladen Mandelcreme


Was reinkommt:
  • 100g gehackte Mandeln
  • 50ml pflanzliches Öl (ich habe Rapsöl benutzt)
  • 50g Puderzucker
  • 30g süßes Kakaopulver
  • 30g ungesüßtes Kakaopulver
  • ein paar Tropfen Vanillearoma oder 1/2 TL Vanilleextrakt oder 1 Teelöffelspitze voll mit Vanillemark
  • Außerdem: ein Glas


 Zubereitung:
  1.  Die gehackten Mandeln in einer Pfanne bei geringer Hitze anrösten. Das dient der Geschmacksentfaltung. Anschließend in einem Standmixer (o.ä. geeignetes Werkzeug) zu feinem Mandelstaub zermahlen. 
  2. Nun das Öl hinzugeben und auf mittlerer Stufe verrühren. Den Puderzucker, süßes und nicht süßes Kakaopulver und die Vanille dazugeben und anschließend alles gut vermengen.
  3. Das Glas sowie den Deckel solltet ihr sterilisieren (gar nicht schwer *hier*) und dann die Schokocreme hereinfüllen und gut schließen.
Die Creme kalt lagern. So bleibt sie ungefähr 2 Wochen haltbar.
Sie hat einen Hauch von Marzipanbeigeschmack.



Kommentare:

  1. Boah, das werd ich definitiv nachmachen! :)))

    AntwortenLöschen
  2. Was eine süße Idee! Schokolade geht ja auch einfach immer! :)

    Liebst,

    A. von http://littlefashionfox.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  3. ohhh yummi! das wird diese Herbstsaison auf jeden Fall nachgemacht!

    Ich bin Fan von simplen Rezepten nd Ideen (:
    Und es ist auf jeden Fall eine nette Geschenkidee:)
    schöner Post !<3

    liebe Grüße,
    Jule von www.feuer-fangen.blogspot.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön :) Man muss nur aufpassen das die, denen man das schenken möchte, dieses Mandel /marzipan Beigeschmack mögen ;)

      Löschen
  4. oh das sieht super gut aus! ich vertrage leider keinen Kakao, aber ich will sie trotzdem machen und dann geh ich einfach sehr sparsam mit ihr um, dann passt das ;)
    sie sieht zu gut aus, um sie nicht zu probieren!
    liebst, Laura
    http://www.diamondsandcandyfloss.com

    PS: auf meinem blog findest du jetzt den aktuellen beitrag zur BLOGGER FASHION WEEK
    + ein tolles GIVEAWAY im wert von 100€ :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Auch keinen ungesüßten? Das ist ja schade :/ Du kannst auch weniger Kakao nehmen: Dafür lässt du den gesüßten Kakao komplett weg. Also nur 30g ungesüßten rein, dafür aber 65 g Puderzucker.
      So habe ich die Creme auch schon gemacht und ist ebenfalls sehr gut :)

      Löschen
  5. Wow das ist eine super Alternative für mich, da ich ja keine Haselnüsse futtern darf!
    Ich werde mir das Rezept auf jeden Fall mal speichern und nach"kochen". Das sieht schon richtig toll aus!

    Danke ;)

    Grüße von der Beere
    http://stachelbeerchenswunderland.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  6. Ich freue mich immer sehr, wenn jemand mit meinen Rezepten etwas anfangen kann :))

    AntwortenLöschen
  7. Schokolade zum Löffeln. Kann man sich ja mal gönnen. Ich muss es haben. Danke fürs Rezept - ich werde die Löffel-Schokolade fein schwesterlich mit dem Freund teilen. Nicht. xD

    AntwortenLöschen
  8. Oh so ein gemeines Rezept ;) selber gemachtes habe ich noch nie gemacht, aber das sieht so lecker aus, das es mal probiert werden muss.
    Liebe Grüße
    Julia

    AntwortenLöschen