Brownies von Cynthia Barcomi

Im Moment macht mich das Wetter fertig. Ich bestehe noch auf ein bisschen mehr Sommer. Ich habe mir heute zu meinem Entsetzen im Radio anhören müssen, dass es 2014 exakt 20 Sommertage bisher gab. Bloß 20. Sommertage sind Tage mit mehr als 25°C :O Das empört mich zutiefst. So sehr, dass ich mich genötigt gefühlt habe, etwas zur Beruhigung zu backen.
Und was beruhigt bitte mehr als Schokolade?! Eben. Und so kamen die äußerst tröstlichen

Cyn's New Classic Brownies (ca. 12 Stk)



auf den Tisch. Sie haben ürbigens auch geholfen ;)

Was so reinkommt:
  • 170g Butter
  • 250g Zartbitterschokolade
  • Einige Tropfen Vanillearoma (wer hat Vanilleextrakt 1 TL)
  • 100g weißer Zucker
  • 125g Rohrzucker
  • 3 Eier
  • 60g Mehl
  • 40g ungesüßter Kakao
  • eine gute Prise Salz
  • 1/4 TL Natron
 Außerdem: eine 23x23cm Backform (oder Auflaufform)




Zubereitung:

  1. In einem Wasserbad Butter, Schokolade, Vanillearoma und beide Zuckersorten unter Rühren schmelzen lassen. Anschließend gut abkühlen lassen (wichtig!).
  2. Eier in die abgekühlte Masse geben und gründlich unterschlagen.
  3. In einer Schüssel nun Mehl, Kakao, Salz und Natron vermischen. Schoko-Ei-Masse dazugeben (am besten mit so einem Gummiteigschaber aus dem Topf holen, damit auch kein Tropfen vergeudet wird). Nun ganz sachte unterheben.
  4. Die Backform buttern. Ofen auf 175°C vorheizen und 20 Minuten backen. So sind sie innen noch ein bisschen weich. Vor dem aus der Form holen die Brownies gut auskühlen lassen.
 Ich habe ganz wenig an den Zutaten verändert - eigentlich nur exotischere oder teure Zutaten durch günstige Varianten ersetzt. Ihr seht auch direkt das geänderte Rezept. Das Buch Let's Bake gibts bei Amazon mit Blick ins Buch. Nur für diejenigen unter euch, die mal wieder auf der Suche nach einem guten Buch sind ;)*
Guten Appetit und ein schönes Wochenende euch :)


*Ich verdiene nichts daran. Es ist kein/e gesponsorte/r Werbung/ Blogeintrag. Nur eine herzliche Empfehlung meinerseits.

Kommentare:

  1. Mein Gott wie lecker !!!
    Muss ich unbedingt nachmachen.
    Ach hab grad Mega Hunger hah

    Liebst, Dilan

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hahaha Danke :) Meine sind auch schon alle weg^^

      Löschen
  2. Tolle Bilder! Ud ich mag deinen Blog:)
    Ich folge dich jetzt auf Bloglovin, folgst du mich zurück?:)

    bloglovin.com/blog/3880191
    theprintedsea.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  3. Die sehen super lecker aus! Die muss ich auch mal machen.

    Liebe Grüße
    Amelie
    Allthingsglitterandbeauty

    AntwortenLöschen
  4. Ich bin zwar überhaupt kein Sommerfan und glücklich, solange die Temperaturen bei 25 Grad bleiben, aber so einen Brownie tät ich jetzt trotzdem nehmen, die sehen sehr fein aus ^_^

    AntwortenLöschen
  5. Sieht total lecker aus, muss ich mal ausprobieren:) Ich backe total gerne:)

    AntwortenLöschen
  6. Ich liebe Brownies (eigentlich alles mit Schokolade).^^ Von Cynthia Barcomi hatte ich früher mal ein Buch, aber das ist bei einem Umzug wohl mal verschütt gegangen. Vielleicht google ich mal ein paar Rezepte von ihr und fange mit deinem hier an. =)

    Schön, dass du dir ein Armband ausgesucht hast. Ich bin mit meinem wirklich total happy! :)

    GLG, Sabrina
    Happiness-Is-The-Only-Rule

    AntwortenLöschen