Schokocookies mit Himbeeren

Heute zeige ich euch ein Rezept, dass ich vor einiger Zeit entdeckt habe und das nun zu den Lieblingsrezepten von meinem Freund gehören :)
Es sind natürlich Cookies. Ich glaube ja, er ist irgendwie mit dem Krümelmonster verwandt ;)

Himbeercookies mit Doublechoceffekt


Diese kleinen Geschmacksbomben sind bei mir zuhause sooo schnell weggewesen, dass ich selbst nur zwei abbekommen habe :D


Zutaten:
  •  75 g Haferflocken 
  • 190 g Mehl
  • 1 Ei
  • 1 TL Backpulver
  • 125 g brauner Zucker
  • 40 g weißer Zucker
  • 1 Pck Vanillezucker
  • 115 g Butter
  • 100 g weiße Schokolade
  • 100 g Zartbitterschokolade
  • 80 g gefrorene Himbeeren



Zubereitung:
  1. Beide Sorten Schoku grob haken. 
  2. Anschließend Haferflocken, Mehl. Ei, Backpulver, br. Zucker, w. Zucker, Vanillezucker und die Butter verkneten. 2/3 der gehackten Schoki unterheben.
  3. Kleine Bällchen (ca. 45g, ich habe meine Küchenwaage zu Hilfe genommen) aus dem Teig formen und platt drücken.
  4. Gefrorene Himbeeren halbieren und auf die Cookies drücken. Restliche Schokosplitter ebenfalls darauf platzieren.
  5. Auf einem mit Backpapier belegten Backblech bei ca. 170°C für ca. 13 Minuten backen.
Zwischendurch immer mal nachgucken. Manch ein Ofen braucht länger oder kürzer!
 Nicht vergessen: Kekse gut auskühlen lassen... So eine heiße Himbeere tut schon etwas weh ;)

Bon appetit ;)

Bis bald und einen schönen Start in die Woche!

Kommentare:

  1. Boah du ich mag keine Himbeeren, echt nicht. Aber die Kekse sehen cool aus - so sollen Kekse aussehen. Nicht wie aus dem Regal im Supermarkt kopiert!
    Guten Appetit wünsch ich da :))

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die kann man bestimmt auch mit was anderem machen ;) Aber ich habe noch nie von jemdandem gehört, der keine Himbeeren mag :D :D

      Löschen
  2. aww, die sehen ja unfassbar lecker aus. Werde ich auf jeden Fall mal ausprobieren (: <3
    Liebst, Vanessa

    AntwortenLöschen
  3. Schnieke! bei mir werden cookies aus irgendeinem Grund niee was...
    aber das werde ich mal probieren :)
    folgst du mir, folge ich dir ;)
    lg Paula von http://lovelyalaska.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  4. danke fü deinen kommentar :) die lederhose gibt es für 30€ bei H&M :)
    www.annpiraprez.com

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Uuuuh danke *.* Ich glaub, ich muss mal dringend zu h&m :D

      Löschen
  5. Yummie! :)

    Liebst, Elisa Zunder
    http://zunderzunder.blogspot.de/

    AntwortenLöschen